Baubeginn

In der Ersten Bauphase der Maßnahme Bahnhofstraße (Ost) werden ab Montag, 07.05.2012 zunächst nur Tiefbauarbeiten durchgeführt, d.h. Verlegung der Wasserleitung Richtung Neustädter Straße sowie Sanierung der Abwasseranlagen. In der Bahnhofstraße (Ost) liegen die Ver- und Entsorgungseinrichtungen (Strom, Gas, Wasser, Telefon) in einer hohen Dichte in verschiedenen Tiefenlagen, was ein filigranes Arbeiten erforderlich macht.

Bauzeit 1. Bauphase: 19. KW 2012 bis voraussichtlich 24. KW 2012

Überblick Bauphase 1& 2

Aufgrund des Baubeginns in der Bahnhofstraße (Ost) ab Montag, 07.05.2012 gilt in diesem Bereich folgende Verkehrsführung:

Die Einfahrt in die Straße „Am Hain“ wird gesperrt. Die Straße „Am Hain“ darf daher aus der „Hainstraße“ heraus befahren werden, d.h. die Einbahnstraßenregelung wird für die Dauer der Maßnahme aufgehoben und ist als Sackgasse im Gegenverkehr befahrbar. Um besondere Vorsicht in diesem Bereich wird gebeten

In die Bahnhofstraße (Ost) hineinfahrende Fahrzeuge können über die „Jahnstraße“ wieder abfließen.

Die Parkplätze in der „Bahnhofstraße (Ost) entfallen für den Zeitraum der Baumaßnahme. Zusätzliche kostenfreie Parkplätze werden in der Uferstraße (vor der Postfiliale) für den Zeitraum der Maßnahme eingerichtet.

Vor den Geschäftslagen wird ein Fußgängerstreifen eingerichtet.

Die Geschäfts- und Anliegerlagen in der Bahnhofstraße (Ost) bleiben somit jederzeit für den Fahr- und Fußverkehr erreichbar.

Bauausführende Firma:
Fa. Rohde, Korbach / Bauleitung: Herr Wind

Bauüberwachung:
Ing.Büro ViaPlan, Marburg / Oberbauleitung: Herr Rupp
Stadtbauamt Frankenberg: Herr Dittmar

Weitere Daten zur Gesamtmaßnahme:
Baukosten Straßenbau (Auftrag) rund 720.000 €
Baukosten Tiefbau (Auftrag) 180.000 €
Förderung mittels Bund-Länder-Förderprogramm „Stadtsanierung“

Downloads:
Diese Datei herunterladen (Presseinfo1_Ost_Anlage.pdf)Übersicht Verkehrsführung[ ]680 Kb